Schulgebäude im Frühling

Kaum hatten die Sommerferien begonnen und in der Schule war es ganz still, da wurden plötzlich andere als die üblichen Schulgeräusche laut.
Klopfen, Rascheln und Flattern ließen Frau Drews im Schulbüro keine Ruhe und so ging sie gucken, welchen Ursprung die Geräusche hatten…

23.07.2021

Küken 1.

26.07.2021

Küken 3 Tage später 26.7.21

27.07.2021

Küken 4 Tage 27.7.21

29.07.2021

Küken 6 Tage später 29.7.21

Text: Marieke Bielefeld, Fotos: Sylvie Drews

 

Endlich dürfen wir feiern.

Der niedrige Inzidenzwert hat den Familien der Erstklässler*Innen ein kleines Klassenfest erlaubt. Das fröhliche Beisammensein wurde von Klein und Groß sichtlich genossen. Alle haben sich zur Mittagspause gestärkt, dann folgte ein Höhepunkt auf den anderen.

Die Zuschauer*Innen sind in den Genuss von Liedern gekommen und sie konnten alle erarbeiteten Werke und Epochenhefte bestaunen. Klassenfest 1. Klasse

Einen großen Applaus gab es für die tolle Theateraufführung der Kinder - Der Grüffelo von Axel Scheffler.

Eine Woche lang bauten die Schüler und Schülerinnen der 2. und 3. Klasse im Hauptunterricht, in ihrem Klassenraum an ihren Traumhäusern aus Naturmaterialien.

So individuell wie die Kinder, waren auch die Ergebnisse. Die Häuser wurden dann, am darauffolgeden Montag, für die anderen Klassen ausgestellt.

Mein Traumhaus (1)Mein Traumhaus (2)

gartentagEine Möglichkeit, die Schulgemeinschaft zu erleben und zu pflegen sind die normalerweise regelmäßig stattfindenden Gartentage. Dies war in der Corona Zeit leider nicht möglich. Gearbeitet wurde vereinzelt trotzdem, dann aber allein bzw. Familienintern.

Endlich war es uns nun wieder möglich einen gemeinsamen Gartentag zu veranstalten. Wenn auch dieses Mal noch etwas anders als sonst.

Um die Gruppen klein zuhalten und möglichst vielen das Mitarbeiten zu ermöglichen, wurde für Samstag 26.6.21 sowohl von 9.00-12.00 Uhr wie auch 14.00 -17.00 Uhr eingeladen.
Gearbeitet wurde wie immer draußen und selbstverständlich mit Abstand. Aber das, wie sonst übliche, gemeinsame Picknick musste ausfallen. Dennoch konnten ein paar anregende, Gespräche geführt werden. Und geschafft wurde auch so einiges.