Schule winter

Wir ernten ...

Als wir den Roggen mit einer Sichel geschnitten hatten, haben wir ihn in das Hühnerhaus gebracht. Etwa 9 Tage später war er endlich trocken. Wir haben ihn aus dem Stall geholt, dann ging es ans Dreschen. wir haben die Ähren in einen Kissenbezug getan und dann mit einem Stock drauf gehauen.


(Josefine, Klasse 4/5)

 

und dreschen

Als wir in der Schule angekommen sind, hat Tina gepfiffen und wir haben uns versammelt. Tina hat uns erklärt, wie man drischt. Wir haben uns das benötigte Werkzeug geholt (Kopfkissenbezüge und Stöcker). Als wir dies zusammen hatten, haben wir angefangen. wir haben die Ähren von den Halmen getrennt und in den Kopfkissenbezug getan. Diesen haben wir auf einen festen Untergrund gelegt und verdroschen, wie man so schön sagt. Dann haben wir die Körner von den Hüllen getrennt, sie in die Schüsseln getan und waren endlich fertig.

(Sanna, Klasse 4/5)